Kürbis, Rote Bete, Pfifferlinge & Co –
Die Entscheidung im BIO-Rezeptwettbewerb ist gefallen

Der Ökomarkt e.V. hat gemeinsam mit der Schirmherrin und Hockey-Weltmeisterin Marie Mävers in Manna’s Bio-Bistro in Hamburg den GewinnerInnen des Bio-Rezeptwettbewerbs die Preise übergeben.

Unter dem Motto REGIONAL – SAISONAL – NATÜRLICH BIO hat der Ökomarkt e.V. auf www.bio-rezeptwettbewerb.de die fünf besten Rezepte für eine nachhaltige Ernährung gesucht. Der erste Preis – ein Gutschein für einen Aufenthalt für zwei Personen im Baumhaushotel auf der Elbinsel Krautsand – hat Isabelle Kremm aus Hamburg mit ihrem Rezept „Vegane Kartoffel-Kürbispuffer mit gerösteten Kernen, einem Karotten- Buchweizensalat und selbstgemachtem Pesto“ gewonnen. Alle weiteren GewinnerInnen können sich über Gutscheine für Probe-Abos vom Sannmann Gemüse-Abo oder für einen Mittagstisch in Manna’s Bio-Bistro freuen.

Bei der Rezeptidee „Vegane Kartoffel-Kürbispuffer mit gerösteten Kernen, einem Karotten- Buchweizensalat und selbstgemachtem Pesto“ hat die Jury besonders die Zusammenstellung der Zutaten begeistert. „Außerdem ist es saisonal perfekt abgestimmt. Ich kaufe diese Produkte selbst zurzeit gerne auf dem Markt.“, so Marie Mävers. „Ich werde das Rezept sicher auch in nächster Zeit einmal ausprobieren – gerade für Sportler ist es ein tolles, ausgewogenes Gericht aus Kohlenhydraten und saisonalen Gemüse.“

Daneben haben weitere einfallsreiche Rezeptvorschläge wie das Rote-Bete-Gemüse „Prinz Eisenherbst“, „Kalt angerührter Couscous Salat“, die „Pfifferlingspasta mit Spinat und Walnüssen“ und die „Süße Kürbissuppe“ die fachkundige Jury überzeugt.

Für die Jury – bestehend aus VertreterInnen der Hamburger Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW), dem Ökomarkt Verein in Hamburg, der Kochbuchautorin Iris Lange-Fricke sowie der Schirmherrin Marie Mävers – war das nachhaltige Wirtschaften der Wettbewerber das entscheidende Bewertungskriterium. Dabei wurden besonders die Auswahl und Herkunft der Zutaten berücksichtigt. Kernkriterien waren damit die Parameter Ökolandbau, Fairer Handel, Saisonalität und Regionalität.

Der Bio-Rezeptwettbewerb ist eine Idee von Studierenden der Hochschule für angewandte Wissenschaften (HAW) an der Fakultät Life Sciences. Im Rahmen eines Marketing-Projekts erstellten die HochschülerInnen des Fachbereichs Ökotrophologie im Wintersemester 2012/2013 ein Kommunikationskonzept für den Ökomarkt e.V. Ziel war es Maßnahmen zu entwickeln, um junge Erwachsene zum Thema Nachhaltiger Konsum von Lebensmitteln zielgruppengerecht anzusprechen.